Ausgabe 73

9,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW10101
NEUES LESE-FUTTER IM ANMARSCH Hallo liebe PITWALK-Freunde, in wenigen Tagen könnt Ih... mehr
Produktinformationen "Ausgabe 73"

NEUES LESE-FUTTER IM ANMARSCH


Hallo liebe PITWALK-Freunde,

in wenigen Tagen könnt Ih Euer persönliches Exemplar der neuen Ausgabe von PITWALK genießen. Lest Ihr wieder mit?

Wir haben erneut einen ganz besonderen Themenmix für Euch.

Und einem Gewinnspiel, bei dem man einfach mitmachen muss. PITWALK, TYPE S und Victor Smolski laden die Sieger zu einem Erlebniswochenende beim 1.000-Kilometerrennen auf dem Nürburgring ein – inklusive Freikarten und Zugang zum Adrenalin Race Camp, bei dem Sie tagsüber Motorsport aus der Innenansicht von Smolskis Team und abends Mini-Jamsessions mit dem Powermetal-Gitarristen aus Beckum. Dieses einzigartige Wochenende bei einem der stimmungsvollsten Veranstaltungen des Historischen Motorsports können Sie nur gewinnen, wenn Ihr die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift PITWALK genau studiert.

Mehr Informationen zum 1.000-Kilometerrennen auf dem Nürburgring finden Sie hier: https://1000kmnuerburgring.de/

Ein Themenschwerpunkt legen wir auch im neuen, 180 Seiten starken Heft auf dem Sportwagen-Langstreckensport und den 24 Stunden von Le Mans. Dabei untersuchen wir in einem großen Essay, warum Ferrari auf der Langstrecke sowohl in Le Mans als auch auf dem Nürburgring gewinnt – und in der Formel 1 regelmäßig versagt. Wir beleuchten, was hinter der Farbgebung der Porsche in Le Mans steckte. Wir blicken hinter die Kulissen des neuen Wasserstoffprojekts von Toyota für Le Mans 2026 und enthüllen dabei auch, wie der Rennsport ins Gesamtkonzept der Zukunfts- und Nachhaltigkeitsstrategie von Toyota passt – und warum die Japaner sich in allen Bereichen besser aufstellen als die deutschen Hersteller.

Beim 24-Stundenrennen auf dem Nürburgring durfte PITWALK-Chefredakteur Norbert Ockenga exklusiv in jenen Battleroom schauen, in dem die Ingenieure von Porsche arbeiten – an der Technik der Autos, der Rennstrategie und der Datenüberwachung. Zum ersten Mal lesen Sie in Deutschlands größter Motorsportzeitschrift, wie ein Werk bei einem großen Langstreckenrennen mit seinen Kundenteams zusammenarbeitet und interagiert.

Neben dem Langstreckensport nimmt dieses Mal der Motorradsport einen großen Rahmen ein. Denn auf der Isle of Man fand unlängst das verrückteste, gefährlichste und beeindruckendste Rennen auf zwei Rädern überhaupt statt. PITWALK nimmt die Isle of Man TT zum Anlass für eine große Reportage über den Straßenrennsport – und stellt in einem Schwung noch weitere Exoten-Sparten des Motorradsports in die Auslage: Motocross am Beispiel einer jungen Fahrerin aus Bünde und Speedway mit einer neuen Technikentwicklung eines Tuners aus Schleswig-Holstein. Und weil Speedway ein so faszinierender Sport ist, empfiehlt PITWALK-Chef Ockenga auch gleich noch eine besondere Reise ins Oval: zum vorletzten WM-Lauf nach Vojens mit Zwischenstopp ins Flensburg.

Selbstverständlich bleibt Automobilsport trotz des Ausflugs auf zwei Räder die Kernkompetenz von PITWALK. Den Brückenschlag zwischen beiden Welten liefert MotoGP-Superstar Valentino Rossi. Der versucht sich gerade am Spartenwechsel in den GT3-Sport. Augusto Farfus ist dabei sein Fahrlehrer – und der Brasilianer staunt in einer großen Story nicht schlecht, was er mit Rossi so alles erlebt und mitmacht.

Die Autoren Achim Schlang und Mark Cole zeichnen wieder einfühlsame Portraits von zwei Superstars der Vergangenheit: Patrick Tambay aus der Formel 1 und Haudegen A.J. Foyt aus der IndyCar-Serie. Dazu passend erfahren Sie exklusiv in PITWALK, welcher Fahrer beim Indy 500 2023 wie viel Preisgeld verdient hat.

Exklusivkolumnist Simon Pagenaud erörtert, wie er sich nach seinem Teamwechsel im vergangenen Jahr in sein neues Umfeld eingearbeitet hat. Und in einem großen Interview erklärt Marcus Grönholm in der ihm eigenen beeindruckenden und humorvollen Art, wie sich sein fahrerisches Stammgebiet Rallye-WM von seinem jetzigen Betätigungsfeld, dem Rallycross, unterscheidet.

Produktempfehlungen, ein Cartoon von Gerald Saß und ein kritischer Kommentar über die neue Passivität der Marketingabteilungen in Sachen Motorsport runden die 180 Seiten von Deutschlands anspruchsvollster Motorsportzeitschrift ab.

Lest Ihr wieder mit? Dann schickt schnell eine Email an shop@pitwalk.de, und wir schicken Euch Euer persönliches Exemplar bis zum kommenden Wochenende für 9,80 Euro plus Porto direkt nach Hause.

Dürfen wir Euch wieder beliefern?

Wir wünschen viel Vorfreude!

Euer

PITWALK-Team

Weiterführende Links zu "Ausgabe 73"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ausgabe 73"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Ausgabe 74 Ausgabe 74
9,80 € *
Ausgabe 71 Ausgabe 71
9,80 € *
TIPP!
Ausgabe 77 Ausgabe 77
9,80 € *
Ausgabe 70 Ausgabe 70
9,80 € *
Ausgabe 67 Ausgabe 67
9,80 € *
Ausgabe 66 Ausgabe 66
9,80 € *
Ausgabe 25 Ausgabe 25
9,80 € *
Ausgabe 20 Ausgabe 20
9,80 € *
Ausgabe 5 Ausgabe 5
9,80 € *
TIPP!
Ausgabe 76 Ausgabe 76
9,80 € *
Ausgabe 72 Ausgabe 72
9,80 € *
Ausgabe 69 Ausgabe 69
9,80 € *
Ausgabe 59 Ausgabe 59
9,80 € *
Ausgabe 53 Ausgabe 53
9,80 € *
Ausgabe 50 Ausgabe 50
9,80 € *
Ausgabe 44 Ausgabe 44
9,80 € *
Ausgabe 40 Ausgabe 40
9,80 € *
Ausgabe 39 Ausgabe 39
9,80 € *
Ausgabe 36 Ausgabe 36
9,80 € *
Ausgabe 35 Ausgabe 35
9,80 € *
Ausgabe 32 Ausgabe 32
9,80 € *
Ausgabe 31 Ausgabe 31
9,80 € *
Ausgabe 26 Ausgabe 26
9,80 € *
Ausgabe 24 Ausgabe 24
9,80 € *
Ausgabe 23 Ausgabe 23
9,80 € *
Ausgabe 21 Ausgabe 21
9,80 € *
Ausgabe 18 Ausgabe 18
9,80 € *
Ausgabe 15 Ausgabe 15
9,80 € *
Ausgabe 11 Ausgabe 11
9,80 € *
Ausgabe 9 Ausgabe 9
9,80 € *
Ausgabe 6 Ausgabe 6
9,80 € *
Ausgabe 4 Ausgabe 4
9,80 € *
Ausgabe 3 Ausgabe 3
9,80 € *
Ausgabe 1 Ausgabe 1
9,80 € *
Zuletzt angesehen